Tomatensoße

Halten Sie es einfach. Das gilt vor allem für diese Pizzasoße, die eigentlich kaum einer Zubereitung bedarf. Mischen Sie einfach die unten angeführten Zutaten zusammen. Dafür können Sie einen Mixer verwenden. Im Supermarkt sind auch etliche Fertigtomatensoßen erhältlich. Für diesen Zweck eignet sich beispielsweise eine Soße Für Spaghetti Bolognese.

Zutaten für eine Pizza-Tomatensoße:

  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
 site-saus

Diese Zutaten werden vermengt und bei Bedarf gemixt. Zusätzlich können weitere Gewürze hinzugefügt werden. Bedenken Sie jedoch, dass diese Soße die Grundlage bildet und die anderen Zutaten nicht geschmacklich überlagern sollte. Auch sollen ja nicht alle Pizzas gleich schmecken. Daher ist es am besten, kleine Schälchen mit Gewürzen auf dem Tisch zu verteilen. Dadurch kann jeder die Geschmacksrichtung seiner Pizza selbst bestimmen.